Familienzentrum Blumenwiese
Inklusive Kindertagesstätte der Leben und Wohnen

Im Buschfeld 3
41515 Grevenbroich-Elsen
Tel.: 02181 / 2702200
Fax.: 02181 / 2702249
a.lambertz-bolten(at)luw.nrw

Einrichtungsleitung:
Andrea Lambertz-Bolten
Diplom Heilpädagogin

Die inklusive Kindertagesstätte!

Eine Kita, die offen für alle Kinder ist, unabhängig von der Art und Schwere ihrer Beeinträchtigung, ihrer Religion oder Nationalität.
Schwerpunkte - lebhaftes Zusammenleben

Die Inklusion und der heilpädagogische Ansatz von Kindern mit und ohne Beeinträchtigung und ihrer Familien, sowie verschiedener Kulturen und Religionen, steht im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit der Blumenwiese.

Unser Grundgedanke von Inklusion ist die Chance zu gemeinsamen Leben und Lernen in allen gesellschaftlichen Bereichen und in den unterschiedlichen Lebenswirklichkeiten. Inklusion schafft die Möglichkeit, in gegenseitiger Wertschätzung miteinander zu leben, voneinander zu lernen, sich zu unterstützen und bereichern zu lassen. Die  Kinder erfahren, dass Anderssein zur Normalität gehört. Sie vermittelt die Erfahrung, mit Stärken und Schwächen, mit Herausforderung und Leistung angemessen umzugehen. Das gemeinsame Spielen, Lernen und Erleben steht für uns im Vordergrund.

Zu unseren weiteren Zielen gehört, die Kinder in ihrem eigenen Handeln zu unterstützen und zu fördern. Alle Kinder mit und ohne Beeinträchtigung abzuholen, wo sie in ihrer Entwicklung stehen, ihre Bedürfnisse wahrzunehmen und zu erkennen. Den Kindern werden Möglichkeiten geschaffen, sich mit sich selbst und ihrer Umwelt zu identifizieren und auseinanderzusetzen. Den Kindern Akzeptanz und Wertschätzung zu vermitteln und entgegenzubringen, zählt weiterhin zu unseren Aufgaben. In unserem pädagogischen Alltag werden alle Kinder inkludiert, Kinder mit Beeinträchtigungen und ohne und Kinder unter drei Jahren. Somit entsteht ein lebhaftes Zusammenleben im Alltag.